Análisis bibliométrico e historiográfico de las seis décadas de la revista Madrider Mitteilungen

  • Noemí Raposo Gutiérrez (DAI Madrid)
Schlagworte:
Madrider Mitteilungen, Historiographische Analyse, Bibliometrische Analyse, Statistische Analyse, Iberische Halbinsel
Abstract

Der vorliegende Artikel präsentiert eine historiographische und bibliometrische Analyse des wissenschaftlichen Inhalts der Zeitschrift Madrider Mitteilungen in der Zeit von 1960–2020, von der Gründung bis zum Zeitpunkt ihres 60-jährigen Bestehens. Einerseits wird resümiert, wie die Zeitschrift entstand, vertrieben, wie sie von Seiten der wissenschaftlichen Gemeinschaft rezipiert wurde und auch wie die Redaktionsarbeit ablief. Andererseits wurde eine statistische Analyse sämtlicher Artikel der Zeitschrift durchgeführt. Hierbei wurde die Beteiligung nach Geschlecht, Nationalität sowie nach den Institutionen, zu denen die Autoren gehören, analysiert. Es zeigt sich ebenfalls die Entwicklung der in diesen Jahren von den Wissenschaftlern der Madrider Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts und den unterschiedlichen Kooperationspartnern, die eine mehr oder weniger enge Beziehung zum Institut hatten, durchgeführten Studien. Außerdem wurden die verschiedenen Thematiken, Zeitperioden und geographischen Zonen analysiert, die im Laufe der Zeit behandelt wurden. Abgeschlossen wird der Aufsatz mit einem Vergleich der Ergebnisse mit denjenigen der bibliometrischen Studien anderer archäologischer Fachzeitschriften der Iberischen Halbinsel.

Veröffentlicht
2021-10-01
Rubrik
Artikel