El cilindro-sello de Vélez-Málaga

  • Eduardo García Alfonso (Junta de Andalucía, Málaga)
Schlagworte: Vélez-Málaga (Málaga)

Abstract

Das im 19. Jh. in der Nähe von Vélez-Málaga gefundene und jetzt verschollene Rollsiegel wird mit den endbronzezeitlichen Handelsverbindungen zwischen der Levante und der Iberischen Halbinsel in Zusammenhang gebracht. Es ist der westlichste Fund dieser Gruppe. Seine Darstellung vereint mitannitische, syrische und zyprische Elemente aus der Zeit um 1350 v. Chr. Ähnliche Siegel begegnen bedeutend später in Karthago und Tharros in Kontexten des 7. und 6. Jhs. v. Chr. Sie weisen damit ebenso wie unser Exemplar, das aus einem westphönikischen Grab stammt, auf lange Laufzeiten, bevor sie in den mediterranen Westen gelangten.

Veröffentlicht
2020-12-01
Rubrik
Artikel