Forschungen im Rahmen des Projektes »Shapes of Ancient Greece«. Digitales Zeichnen mit dem Laser Aided ­Profiler

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.34780/f6aa-qca6

Abstract

Im Bericht wird der »Laser Aided Profiler«, ein Gerät zur Erstellung zweidimensionaler digitaler Profilzeichnungen, vorgestellt und die bisher bekannten Stärken und Schwächen genannt. Bemerkungen zur Keramikaufnahme geben einen Einblick in die Verwendung des Gerätes. Der Zeichenprozess, der dem Zeichen von Hand ähnelt, wird an drei »Best-Practice-Bespielen« erläutert. Anschließend werden die Probleme der Software und der Bearbeitungswerkzeuge erläutert und mögliche Lösungen skizziert. Es zeigte sich, dass mit dem Profiler einfache Rand- und Bodenfragmente, trotz der bestehenden Probleme, schnell und präzise aufgenommen werden können. Insgesamt ist das Gerät eine hilfreiche Ergänzung im Methodenrepertoire der Keramikaufnahme.

Literaturhinweise

J. Ritter – F. Ruppenstein – A. Skolik – K. Sporn, Athen, Griechenland. »Shapes of Ancient Greece«: Ein Projekt zur Digitalisierung der archäologischen Sammlung der Abteilung Athen. Der Beginn der Arbeiten 2021, eDAI-F 2021-2, § 1–8

Veröffentlicht

2022-12-16

Bibliographische Daten & Rezensionen

Citation Formats

Ritter, J. (2022) „Forschungen im Rahmen des Projektes »Shapes of Ancient Greece«. Digitales Zeichnen mit dem Laser Aided ­Profiler“, Forum for Digital Archaeology and Infrastructure, S. § 1–. doi: 10.34780/f6aa-qca6.