The Martyrdom of Ariadne of Prymnessos and an Inscription from Perge

  • Peter Thonemann
Schlagworte:
Kleinasien, Epigraphik, Hagiographie, Spätantike, Prymnessos, Perge
Abstract

Dieser Beitrag analysiert eine Passage aus dem spätantiken Bericht über das Martyrium der Ariadne von Prymnessos (die Verteidigungsrede des Nikagoras für seinen Verwandten Tertullus). Es wurde schon vor langer Zeit erkannt, dass Nikagoras Rede eine oder mehrere Ehreninschriften der hohen Kaiserzeit zum Vorbild nimmt. Der Autor zeigt nun, dass die Nikagorasrede eine Ehreninschrift aus Perge für Tiberius Claudius Vibianus Tertullus paraphrasiert, einen prominenten städtischen Euergeten aus Perge, der in den letzten Jahren der Herrschaft von Mark Aurel das Amt des ab epistulis Graecis bekleidete. Weiterhin wird argumentiert, dass ein Versepigramm aus Sagalassos in Pisidien, das die Wohltaten eines gewissen «Tertullus» für Sagalassos festhält, sich auf dieselbe Person bezieht.

Veröffentlicht
2020-06-02
Rubrik
Artikel