1 Titel

Das Reihenwerk Das Deutsche Archäologische Institut. Geschichte und Dokumente vereint Beiträge, die sich mit der über 180-jährigen Geschichte des Instituts befassen, welches 1829 in Rom als private Anstalt unter dem Namen Instituto di Corrispondenza Archeologica entstand. Die Reihe wurde zum 150-jährigen Bestehen des DAI mit dem Zweck gegründet, die historische Entwicklung der Institution als Teil der Wissenschaftsgeschichte des 19. und 20. Jhs. zu reflektieren. Die vorgelegten Monographien der Reihe sind Dokumentationen und Darstellungen zu historischen Ereignissen, Biographien von Personen, welche die Entwicklung des Instituts maßgeblich prägten, zu wissenschaftlichen Plänen und Unternehmungen sowie zur inneren und äußeren Organisation des DAI. Für die Darstellungen wurde Material aus den Archiven des DAI systematisch erschlossen und zum ersten Mal in gedruckter Form der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.


Verlag
Verlag Philipp von Zabern GmbH
Riedeselstraße 57
D-64283 Darmstadt
Tel.: +49 (0)6151 3308-350
www.zabern.de


Verantwortliche Redaktion/Herausgeber
Zentrale Berlin
redaktion.zentrale@dainst.de


Bände
Recherchieren Sie alle Bände im ZENON

Alle Bücher

Titelbild für Beiträge zur Geschichte der Zentrale des Deutschen Archäologischen Instituts
Band 11
Beiträge zur Geschichte der Zentrale des Deutschen Archäologischen Instituts
Ortwin Dally (Hrsg.); Ulrike Wulf-Rheidt (Hrsg.); Philipp von Rummel (Hrsg.); Marie Vigener; Hans Rupprecht Goette u. A.