4 Titel

In der Schriftenreihe ›Palilia‹ werden monographische Arbeiten zu archäologischen Forschungen in Italien und angrenzenden Gebieten veröffentlicht. Dabei sollen insbesondere neue Fragestellungen und innovative Forschungsmethoden, aber auch vernachlässigte Themenbereiche der klassischen Archäologie zu Wort kommen. Neben zentralen Forschungsgebieten wie der griechisch-römischen Plastik, der Ikonographie, der Architektur, der Urbanistik und topographischen Untersuchungen werden auch Themen der Sozial-, Wirtschafts- und Religionsgeschichte sowie Materialien der Alltagskultur behandelt.
Um gute Lesbarkeit und Handlichkeit zu garantieren, zugleich aber auch die Veröffentlichung von Werken zu ermöglichen, die auf umfangreichen Materialdokumentationen beruhen, beschreiten das CoDArchLab und das DAI Rom mit der Supplementierung gedruckter Werke durch eine der Buchstruktur angepasste digitale Bereitstellung zusätzlicher Materialien neue Wege der archäologischen Publikation. So stellen die Bände der Palilia-Reihe zwar eigenständige, in ihrer Argumentation vollständig abgeschlossene Werke dar, gleichzeitig stehen den Lesern, die weitere Details der Materialgrundlage einsehen wollen, aber über die gedruckte Version hinausgehende Kataloge in der Online-Datenbank "Arachne" zur Verfügung. Diese Möglichkeit der Verknüpfung und der interaktiven Erweiterung zeichnet die ›Palilia‹ seit Band 20 aus.


Verlag


Ab Band 32:
Harrassowitz Verlag
Kreuzberger Ring 7b-d
D-65205 Wiesbaden-Erbenheim
Tel.: +49 (0)611 530 - 905
www.harrassowitz-verlag.de



Band 1 - Band 31
Reichert Verlag
Tauernstraße 11
D-65199 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 461851
www.reichert-verlag.de


Verantwortliche Redaktion/Herausgeber
Redaktion
Abteilung Rom
redaktion.rom@dainst.de


Herausgeber
Deutsches Archäologisches Institut Rom

Weitere Herausgeber
Ortwin Dally, DAI Rom
Norbert Zimmermann, DAI Rom